Scroll to top
de en

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

 

Simpliant GmbH

Urbanstr. 71

10967 Berlin

privacy@simpliant.eu

 

Ihre Rechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten oder über unser Kontaktformular können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung der bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung (z.B. für den Fall das wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 21 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
  • Widerruf einer etwaig erteilten Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (Art. 7 DSGVO)

Darüber hinaus haben Sie ebenfalls das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Eine Liste von Aufsichtsbehörden mit deren Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Datenverarbeitung auf unserer Webseite

 

 

1. Erfassung allgemeiner Informationen auf unserer Webseite

 

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen werden durch unseren Provider allgemeine Informationen erfasst (sog. Server Logfiles). Letztere beinhalten regelmäßig das von Ihnen verwendete Betriebssystem und den verwendeten Webbrowser, Ihre IP-Adresse sowie den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers.

Wir verwenden Ihre Daten niemals, um Rückschlüsse auf Ihre Person oder auf Ihr Verhalten zu ziehen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung und Aufrechterhaltung der Stabilität, Sicherheit und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Sie sind nicht verpflichtet uns die vorgenannten personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Nutzung unserer Webseite ohne die Übermittlung Ihrer IP-Adresse nicht möglich.

 

2. Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wir stellen Ihnen für eine erleichterte Kommunikation mit uns ein Kontaktformular zur Verfügung. Von Ihnen eingegebene Daten werden dabei für die individuelle Kommunikation mit Ihnen genutzt und gespeichert. Notwendige Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage sind Ihre E-Mail-Adresse, der Name Ihres Unternehmens und Ihr Name. Alle weiteren Angaben sind optional.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der Bereitstellung einer unkomplizierten Kontaktaufnahme. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen sind wir teilweise gesetzliche dazu verpflichtet daten aufzubewahren (zum Beispiel nach dem HGB) nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfristen löschen wir Ihre Daten.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig.

 

3. Google Analytics

Art und Zweck der Verarbeitung:

Diese Website benutzt Google Analytics. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir auf unseren Webseiten eine sogenannte Anonymisierung Ihrer IP-Adresse implementiert. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Berichten über Aktivitäten auf der Website.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Google ist als sogenannter Auftragsverarbeiter empfänger der Daten. Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag bezüglich der Datenverarbeitung im Auftrag abgeschlossen.

Speicherdauer:

Simpliant selbst bekommt nur eine anonymisierte Übersicht der Nutzung, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulässt. Wir haben Google dazu angewiesen Daten auf Ihren Servern innerhalb einer Frist von 14 Monaten zu löschen.

Empfänger in Drittländern:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird dadurch gewährleistet, dass sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. 

Widerruf der Einwilligung:

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken . Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, solange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

 

Allgemeines

 

Sicherheit Ihrer Daten

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL über HTTPS), die stets dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzhinweise werden wir von Zeit zu Zeit anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen. Es gilt jeweils die aktuellste Fassung unserer Datenschutzerklärung. 

V1.2 – Feb. 2019